Welche Strandmuschel benutzt man bei starkem Wind?

Welche Strandmuschel benutzt man bei starkem Wind?

Verbringt man seinen Urlaub im Sommer gerne am Meer, kennt man die Schwierigkeit, sich richtig vor Sonne und Wind zu schützen.
Der Gebrauch von passender Sonnencreme ist natürlich Pflicht, aber selbst mit Sonnencreme sollte man sich keine längere Zeit der prallen Sommersonne aussetzen. Insbesondere Kinder sollten möglichst viel vor der gefährlichen UV-Strahlung der Sonne geschützt werden. Eine Möglichkeit für Schatten ist ein Sonnenschirm. Der Nachteil dabei ist, dass diese recht windanfällig sind und bei einer stärkeren Brise am Meer schnell wegwehen und dabei sogar andere Badegäste verletzen können.

Die Strandmuschel als Sonnenschirm-Ersatz

Eine Strandmuschel ist eine Art Zelt, welches auf der einen Seite offen und auf der anderen Seite geschlossen ist. Somit bieten sie einen perfekten Schutz nicht nur gegen die Sonne und gegen Wind, sondern auch gegen Regen, Flugsand oder Insekten, sodass der Tag am Strand zu einer perfekten Entspannung wird.

Strandmuscheln gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen. So gibt es zum Beispiel Exemplare, in denen die ganze Familie Platz findet, die aber dann dementsprechend recht schwer sind.
Ein besonders wichtiger Aspekt bei Strandmuscheln ist der Aufbau. Manche Strandmuscheln werden genau wie Zelte durch das Verbinden von Stangen errichtet. Andere Strandmuscheln entfalten sich vollständig alleine, man nennt sie auch Pop Up Strandmuscheln oder Wurfstrandmuscheln. Diese haben den höchsten Bedienkomfort, da man sich am Strand das mühselige Aufbauen der Muschel erspart.

Welche Strandmuschel bei starkem Wind?

Ist man sich vor dem Urlaub bewusst, dass die Strandmuschel starkem Wind ausgesetzt ist (beispielsweise am Meer), so sollte dieser Aspekt beim Kauf ganz besonders berücksichtigt werden. Natürlich darf dabei der Sonnenschutz nicht außer Acht gelassen werden, doch es finden sich viele Pop Up Strandmuscheln, welche beide Bereiche sehr gut abdecken.
Starke Winde oder sogar Sturmböen sind am Meer häufig anzutreffen und können sich von dem einen Moment auf den anderen bilden. Sie sorgen dabei nicht nur für einen Temperaturabfall sondern oftmals auch zu Sandverwehungen welche gerade für kleine Kinder schmerzhaft und sogar gefährlich werden können.

Damit die Strandmuschel nun auch starkem Wind trotzen kann, sollten einige Dinge beachtet werden:

Damit die Strandmuschel einen festen Stand hat und somit überhaupt erst als Windschutz geeignet ist, sollte ein Modell gewählt werden, welches eine besonders stabile und robuste Bauweise hat. Kleine Strandmuscheln sind oftmals deutlich windanfälliger, da sie wesentlich leichter sind als große Strandmuscheln.
Weiterhin sollte auf die richtige Ausrichtung der Strandmuschel geachtet werden. Die meisten Pop Up Strandmuscheln besitzen, wie bereits erwähnt, eine offene und eine geschlossene Seite. Nach Möglichkeit sollte die offene Seite vom Wind abgewendet werden, sodass dieser nicht direkt in das Innere der Muschel gelangen kann.
Außerdem ist die Befestigung der Muschel im Falle von starkem Wind immens wichtig. Die Strandmuschel sollte also über Befestigungsleinen und Heringe verfügen, sodass sie im Boden verankert werden kann. Die Heringe helfen dann dabei, die Strandmuschel am Boden zu halten, falls sie von einer Windböe erfasst wird.
Hilfreich ist es zudem, wenn die Strandmuschel mit Taschen ausgerüstet ist, welche zusätzlich mit Steinen oder mit Sand befüllt werden können um der Strandmuschel ein höheres Gewicht zu verleihen und sie somit am Boden zu halten.

Diese Aspekte sind unabhängig davon zu beachten, ob sich beim Kauf der Strandmuschel für eine Pop Up Strandmuschel oder eine Strandmuschel zum selberaufbauen entscheiden.

Fazit

Auch bei starkem Wind muss beim Strandbesuch nicht auf die Benutzung einer Strandmuschel verzichtet werden. Werden die gegebenen Hinweise beachtet und wird beim Kauf der Pop Up Strandmuschel die Windtauglichkeit berücksichtigt, steht einem erholsamen Strandurlaub auch bei windigem Wetter nichts im Wege.

Check Also

Strandmuschel Automatik

Strandmuschel Automatik Der Name „automatische Strandmuschel“ bei dieser Art des funktionalen Sonnenschutzes, ist quasi Programm. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *