Design einer Pop Up Strandmuschel

Design einer Pop Up Strandmuschel

Das Design einer Pop Up Strandmuschel kann sich nicht nur aufgrund der Farbgestaltung voneinander unterscheiden. Auch in der Form gibt es einige Unterschiede die für den Benutzer im Detail durchaus einen positiven oder negativen Effekt haben können. Gemeint sind damit zum Beispiel Zelte deren Boden größer ausfällt als das darüber verlaufende Dach.

 

Dieses Design beschränkt den zur Verfügung stehenden Schatten und garantiert somit nicht jedem, der auf der Bodenplane liegt einen Platz im Schatten. Wer in einem Zelt ein Nickerchen macht oder kurz die Beine ausstreckt riskiert zudem einen Sonnenbrand an selbigen, da nur unterhalb des Dachs auch der komplette Sonnenschutz gilt. Bei anderen Modellen erstreckt sich das Dach dagegen über die gesamte Fläche. Das erhöht die Nutzbarkeit besonders für Familien, da somit auch mehrere Kinder und Erwachsene immer einen schattigen Platz zur Verfügung haben.

 

Oft haben diese Modelle die Form einer kleinen Kuppel, die an den Seiten schmal zuläuft. Somit haben die Erwachsenen in der Mitte und die Kinder an den Seiten ausreichend Platz um im Schatten zu entspannen oder gemeinsam eine Mahlzeit einzunehmen. Unabhängig vom Design bietet eine Pop Up Strandmuschel immer eine gute Möglichkeit sich auch vor neugierigen Blicken zu schützen. Mit einem Tuch oder einer zusätzlichen Plane verhüllt, wird das Zelt zur Umkleidekabine der Kinder oder die Jüngsten können dort unbeschwert ihren Mittagsschlaf verbringen. Beide Designs unterstützen diese privatere Nutzung mit etwas Kreativität und der Hilfe von etwas zusätzlichem Stoff.

 

Eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Auswahl einer Pop Up Strandmuschel spielt die Farbe. Da sich auf einem Strandabschnitt leicht hunderte von Menschen tummeln können, kann es mitunter schwer sein sich seine Stelle zu merken. Je auffälliger das Zelt ist, umso leichter fällt es dieses und somit auch den Platz am Strand oder Badesee wiederzuerkennen. Mit Farben wie Grün, Blau oder Orange ist es noch leichter, da sich diese sehr deutlich vom hellen Sand abheben und somit sofort aus der Masse an Badegästen und bunten Handtüchern hervorstechen. Darüber wird mit diesen Farben auch die Reinigung erleichtert. In das Zelt gelangter Sand oder weitere Verschmutzungen können so mit bloßem Auge erkannt und einfacher entfernt werden. Die Farbauswahl sollte daher unbedingt nach weiteren Gesichtspunkten als ausschließlich der eigenen Lieblingsfarbe getroffen werden.

 

 

Check Also

Strandmuschel Automatik

Strandmuschel Automatik Der Name „automatische Strandmuschel“ bei dieser Art des funktionalen Sonnenschutzes, ist quasi Programm. ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *